05.

APR SO

Konzert abgesagt

Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Chefdirigent und Music Director
Chick Corea Klavier
Tonhalle Maag (Konzertsaal)
Beginn 17H

Weitere Konzertdaten:
03.04.2020 – 19H30
04.04.2020 – 18H30

Preise CHF 160 / 125 / 80 / 40
Er hat mit Legenden wie Miles Davis, Dave Holland oder Friedrich Gulda gespielt. Aber beim Tonhalle-Orchester Zürich gastiert er zum ersten Mal: Jazzpianist Chick Corea ist längst selbst eine Legende. Gemeinsam mit Chefdirigent Paavo Järvi und dem Tonhalle-Orchester Zürich spielt er an diesem Abend nicht nur Gershwins «Rhapsody in Blue», sondern auch Mozarts Klavierkonzert Nr. 24 in c-Moll. Ein Stück übrigens, das er regelmässig aufführt – und jedesmal sogar ein bisschen ur-aufführt. Denn Mozart kriegt bei Chick Corea auch mal ein paar blue notes verpasst, einige sphärische Überleitungen eingeschoben – und die Musik sogar optische Verstärkung von einer kleinen Rauchmaschine unter dem Konzertflügel. Ein bisschen Show, pardon: Spass muss sein.
Aktuell
Im Fieber für den einen Klang
Brittens Violinkonzert mit Isabelle Faust
Die Liebhaberaktie
Neue Orgel für die Tonhalle am See
Rückerstattung Billette bis Ende Saison
Konzerte in Alters- und Pflegeheimen
Danke! Unseren Partnern und unserem Publikum.
Idagio – Streamen Sie Ihre Lieblingsmusik
Wir danken unseren Partnern