09.

NOV FR

Jugend Sinfonieorchester Zürich

Jugend Sinfonieorchester Zürich Ein Orchester von MKZ
David Bruchez-Lalli Leitung
Julia Becker Violine
Aram Chatschaturjan Violinkonzert d-Moll
Pause Antonín Dvořák Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der Neuen Welt"
Beginn 19H30

In Zusammenarbeit mit Musikschule Konservatorium Zürich
Preise CHF 35 / 25 Kinder bis 12 Jahre: CHF 10
David Bruchez-Lalli (Foto: zvg)
Julia Becker (Foto:
Das Jugend Sinfonieorchester Zürich führt seine Tradition der Zusammenarbeit mit Musikern des TOZ fort: Die Erste Konzertmeisterin Julia Becker hat sich schon im Juli 2017 mit Mozart vor ihrem Heim-Orchester als herausragende Solistin bewiesen. Nun interpretiert sie in der Tonhalle Maag das Violinkonzert von Chatschaturjan, das mit seinen technischen und expressiven Anforderungen als eines der schwersten des Repertoires gilt. Ihm gegenüber steht Dvořáks Neunte Sinfonie, in der der Komponist seine Eindrücke der amerikanischen Volksmusik festhielt.
Aktuell
Die Welt unserer Abos 2019/20
Paavo Järvi – Chefdirigent und Music Director
Öffnungszeiten der Billettkasse während der Ostertage
Mahlers «Lied von der Erde»
Kammermusik-Soiree mit dem Casals Quartett
Leiter/in Fundraising (100%)
Erkki-Sven Tüür – Creative Chair 2019/20
Im Fokus 2019/20
Beethoven-Zyklus I 2019/20
Filmkonzerte 2019/20
Mit ACS-Reisen in die Heimat von Paavo Järvi
Wir danken unseren Partnern