Sa 19. Sep 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 14H15
So 20. Sep 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 11H15
So 20. Sep 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 14H15

19.

SEP SA 14H15

Familienkonzert – Peter und der Wolf

Tonhalle-Orchester Zürich
David Bruchez-Lalli Leitung
Lorenz Pauli Geschichte und Erzähler
Sergej Prokofjew «Peter und der Wolf» op. 67
Peter und der Wolf (Illustration: Anna Sommer)
David Bruchez-Lalli (Foto: zvg)
Peter ist langweilig. Er musste zum Grossvater, weil seine Eltern einen Wolf jagen wollen. Doch der Grossvater schläft nur oder sucht seine Brille. Früh am Morgen schleicht sich Peter deshalb aus dem Garten, und mit ihm Ente und Katze. Bald überstürzen sich die Ereignisse … Lorenz Pauli, der begnadete Bühnenpoet aus Bern, bleibt nahe am Originaltext und erzählt dennoch mit ganz eigener Stimme, die Gross und Klein fesselt. Eigene musikalische Stimmen hat auch Prokofjew seinen Figuren gegeben. Vogel, Ente, Katze, Peter und der Wolf: Wer erkennt sie? Die schweizerdeutsche Fassung hat Lorenz Pauli im Auftrag des argovia philharmonic geschrieben. Ab 5 Jahren Hinweis: Die Maskenpflicht gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.
Mit Paavo Järvi und dem Tonhalle-Orchester Zürich nach Lugano
Schutzkonzept
Beethoven-Zyklus I und II
Der Auftakt zur Saison 2020/21 in den Medien
Alle Konzerte bis Oktober 2020 und Januar bis Juli 2021 im Vorverkauf
Schülermanager gesucht
Konzertstreaming – emotional, wunderschön und ungewohnt
Wir danken unseren Partnern