30.

MÄR SA

Alan Gilbert mit Beethoven und Nielsen

Tonhalle-Orchester Zürich
Alan Gilbert Leitung
Inon Barnatan Klavier
Christina Landshamer Sopran
Benjamin Appl Bariton
Thomas Adès "Three studies from Couperin"
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58
Pause Carl Nielsen Sinfonie Nr. 3 d-Moll op. 27 "Sinfonia espansiva"

Beginn 18H30

Weitere Konzertdaten:
31.03.2019 – 17H00

Preise CHF 120 / 95 / 60 / 35

Einführung

Beginn 17H30 Tonhalle Maag (Klangraum)
mit Michael Meyer

Inon Barnatan (Foto: Marco Borggreve)
Alan Gilbert (Foto: Peter Hundert)

Der in Israel geborene Pianist Inon Barnatan kann sich rühmen, der erste Artist in Association des renommierten New York Philharmonic zu sein – nun kommt er erstmals zur Tonhalle-Gesellschaft Zürich. Alan Gilbert ist der TGZ schon seit längerem verbunden, für das Wiedersehen hat er die «Sinfonia espansiva» des dänischen Komponisten Carl Nielsen (1865–1931) mitgebracht. Die Sinfonie von 1911 malt u.a. mit den Gesangssolisten ein ungeheuer klanggewaltiges Bild vom Norden und bescherte Nielsen den internationalen Durchbruch.

 

 

Aktuell
Literatur und Musik
Kent Nagano dirigiert Ives
Kids on stage
Kammermusik-Soiree mit dem Philharmonia Quartett Berlin
Das TOZ auf SRF Kultur
Thibaudet spielt Gershwin
Unsere Abos 2019/20 – ab sofort erhältlich
Wir danken unseren Partnern